Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder! * Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Donnerstag, 21. Februar 2013

Pralinenherz von Laura Sommer

Cover
(alle Rechte bei der Autorin)
Zum Inhalt:
Die 28-jährige Hanna ist der Liebe wegen nach Berlin gezogen und lebt dort mit ihrem Freund Oliver zusammen. So richtig wohl fühlt sie sich aber in der Stadt nicht und auch ihr Job in einer Galerie macht ihr dank ihrer unmöglichen Chefin nicht sehr viel Spaß. Mit Olivers Eltern versteht sie sich auch nicht sonderlich gut und gute Freunde hat sie auch kaum gefunden.
Als sie Oliver mit einer Party zu seinem Geburtstag überraschen will, erwischt sie ihn in flagranti mit einer anderen Frau. Sie verlässt Oliver und Berlin und geht zurück in ihre Heimatstadt Köln, in der ihre Eltern ein Pralinengeschäft betreiben. Diese wollen das Geschäft jedoch aufgeben und nach Spanien auswandern. Hanna sucht eine Bleibe und versucht ihr Leben neu zu ordnen. Da trifft sie zufällig wieder auf Finn, den sie aus ihrem alten Job flüchtig kennt und mit dem sie schon einmal eine peinliche Begegnung auf der Frankfurter Messe hatte. Das Schicksal nimmt seinen Lauf und es wird turbulent ...

Leseprobe

Meine Meinung:
Mit Hanna hat die Autorin eine sympathische und glaubwürdige Protagonistin geschaffen. Sie ist eine ganz normale junge Frau, die keine Model-Maße hat, ein bisschen tolpatschig ist und auch ansonsten kleine Fehler hat. Ihre Gefühle und ihr Handeln sind gut nachvollziehbar.
Auch die anderen Figuren sind liebevoll ausgearbeitet, passen gut in die Geschichte und runden sie ab.
Die Story ist eine schöne Liebesgeschichte mit ein bisschen Romantik, viel Humor und charmanten und witzigen Dialogen.
Der lockere und fröhliche Schreibstil der Autorin lässt den Leser nur so durch das Buch fliegen. Auch wenn die Handlung ein bisschen vorhersehbar ist, wirkt sie nicht kitschig und verspricht gute Unterhaltung.
Insgesamt ist es ein fröhlicher und witziger Chick Lit Roman, den ich gerne gelesen habe. Für Liebhaber dieses Genres spreche ich eine klare Leseempfehlung aus.

Fazit: 4 von 5 Sternen


Herzlichen Dank an die Autorin, die den Roman als eBook für eine Leserunde bei Lovelybooks zeitweise kostenlos angeboten hat.




Format: Kindle Edition
Dateigröße: 395 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 182 Seiten
Verlag: Silberflügel Verlag; Auflage: 3 (7. Januar 2013)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00ADSTK28


Taschenbuch: 220 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (25. Januar 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1482032759
ISBN-13: 978-1482032758




 

   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.