Freitag, 19. Dezember 2014

Freitags-Füller # 299






  1. Die Feiertage fallen in diesem Jahr für Arbeitnehmer recht günstig, davon kann man beim Urlaub durchaus profitieren.
     
  2. Meine Einkäufe für die Feiertage muss ich glücklicherweise nicht selber erledigen, denn das macht der Lieblingsmann, der ja auch der Chefkoch bei uns zu Hause ist :-)
     
  3. Wo bleibt denn der Winter? Das fragen sich sicher viele. Mir ist es recht, dass er sich nicht mit Schnee und Eis zeigt.
     
  4. Glühwein gehört irgendwie zum Weihnachtsmarkt-Besuch.
     
  5. Mehr Gelassenheit und Ruhe ist die Lösung.
     
  6. Was glauben sie, die lieben Kollegen, wie ich meinen Urlaub genießen werde!
     
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen und erholsamen Abend, morgen habe ich ein bisschen Hausarbeit geplant und Sonntag möchte ich die Geschenke verpacken!


Ich wünsche Euch ein schönes 4. Advents-Wochenende!



Den Freitags-Füller gibt es jede Woche bei Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)  

Hier sind alle bisher von mir ausgefüllten Freitags-Füller 

Montag, 15. Dezember 2014

Montagsfrage der KW 51/2014




Euer schönstes Buch 2014?

Die Beantwortung dieser Frage fällt mir etwas schwer, da ich einige sehr schöne Bücher gelesen habe.
Ich kann mich hier auch nicht auf eines beschränken.
Daher hier eine kleine Auflistung, die Reihenfolge ist ohne Wertung:

  1. Sabine Heinrich - Sehnsucht ist ein Notfall
  2. Jojo Moyes - Eine Handvoll Worte
  3. Annette Hohberg - Ein Sommer wie dieser
  4. Clara Sternberg - Sonntags bei Sophie
  5. Liz Balfour - Ich schreib dir sieben Jahre

Die Links führen jeweils zu meiner Rezension.



Diese Montagsfrage ist leider die letzte von Nina von Libromanie
Nina wird zwar weiter bloggen, aber an anderer Stelle.
Vielen Dank Nina für all die tollen Fragen!
Die Montagsfrage wird aber ab nächsten Montag fortgeführt von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen  

Wochenrückblick KW 50/2014

gesehen:


gelesen:




gewesen:

gekauft:

gefreut:

geärgert:

geschlafen:

gesurft: 











gezwitscher:
die letzte Ausgabe von Wetten, dass?
Schade, dass es nun abgesetzt wird.

leider sehr wenig Lesezeit in dieser Woche, daher lese ich
noch Schokoladenzauber von Trisha Ashley
Bisher eine nette Geschichte, nur die Weihnachtsstimmung
fehlt mir noch ein bisschen 

zum Weihnachtskonzert mit der Kölner Gruppe Paveier 

das letzte Weihnachtsgeschenk

immer noch kein Schnee :-)

zu wenig Freizeit, kaum Lesezeit

ganz gut

Amazon bei Frank Plasberg in Hart aber fair - 
TV Kritik in der FAZ 

Bonner Sterne über Alex Gerst in der Bonner Bundeskunsthalle 

Der Express über die gleiche Veranstaltung 

Der Rat der Stadt Bonn beschließt höhere Taxi-Tarife 

Beatrice von Gesichter Bonns hatte die Kabarettistin
Margie Kinsky vor der Kamera 

 


Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche! 

Freitag, 12. Dezember 2014

Freitags-Füller # 298






  1. Leider bleibt mir viel zu wenig Freizeit, könnte ich zu meiner Verteidigung sagen.
     
  2. Meine Lieblingsfilme in der Adventszeit sind schöne, romantische und herzerwärmende Weihnachtsfilme.
     
  3. Am 4. Advent werde ich die Geschenke verpacken.
     
  4. Nächste Woche muss ich dringend noch ein paar Weihnachtskarten schreiben und verschicken.
     
  5. Langeweile - was ist das?
     
  6. Zur Belohnung nach einem langen anstrengenden Tag gönne ich mir gerne ein Glas Sekt.
     
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nur auf einen ruhigen Abend, morgen habe ich so allerlei im Haushalt geplant und Sonntag möchte ich zum Weihnachtskonzert der Kölner Band Paveier!


Ich wünsche Euch ein schönes 3. Adventswochenende!



Den Freitags-Füller gibt es jede Woche bei Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)  

Hier sind alle bisher von mir ausgefüllten Freitags-Füller

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Montagsfrage der KW 50/2014

Diese Woche gibt es aus Zeitmangel meine Antwort auf die Montagsfrage ausnahmsweise mal am Mittwoch. 




Habt ihr eure Leseziele für 2014 erreicht?

Nachdem ich in 2013 83 Bücher mit insgesamt 27954 Seiten gelesen hatte, war mein Ziel für 2014, 100 Bücher zu lesen.
Das werde ich leider nicht schaffen.
Mein Stand Ende November ist 64 Bücher mit insgesamt 25414 Seiten.
Es würden also noch 19 Bücher und 2540 Seiten fehlen.
Daran sieht man, dass ich in diesem Jahr wohl mehr dickere Bücher mit vielen Seiten gelesen habe, denn rund 2500 Seiten könnte ich in einem Monat schaffen, wenn es nicht gerade der Dezember wäre.
Leider ist dieser Monat bei mir immer ziemlich hektisch und mir bleibt wenig Lesezeit.

Aber das alles sind nur Zahlen, die mich einfach mal interessieren, aber mir konkret nichts bedeuten.
Ich blogge erst seit Mitte 2012 über Bücher und habe 2013 begonnen, eine Lesestatistik zu führen. Aber eben nur aus Neugier und Interesse, wie viel da zusammen kommt.
Im letzten Jahr war ich sehr positiv überrascht, dass ich tatsächlich so viele Bücher gelesen habe. Daher dachte ich, ich könnte vielleicht auch 100 Bücher schaffen. In diesem Jahr ist es mir halt nicht gelungen.

Das ist aber nicht wichtig und macht mir aus nichts aus.
Wichtig ist mir einfach, in jeder freien Minute zu lesen, schöne Bücher zu lesen und mich daran zu erfreuen.
Lesen bedeutet für mich Entspannung, in die Geschichten und andere Welten einzutauchen. Lesen macht mir großen Spaß, soll aber nie zum "Stress" werden, weil ich irgendein Ziel erreichen "muss".
Deshalb habe ich bisher auch noch nie an einer Challenge teilgenommen.
Da würde mir ggfs. ja "vorgeschrieben" welche Bücher ich lesen sollte und auch das möchte ich nicht. Mein SuB ist ziemlich groß und ich entscheide bei jedem Buch spontan nach Stimmung und Laune, welches ich als nächstes lesen möchte.

Genau so sehe ich das übrigens auch beim Bloggen.
Auch das soll nicht zum Stress ausarten, sondern Freude machen.
Im Moment hänge ich mit vielen Rezensionen sehr hinter her.
Da ich mir beim Lesen aber immer meine Gedanken aufschreibe, werde ich die Rezensionen noch nachholen.
Denn auch das Schreiben einer Rezension macht mir viel Freude, weil ich dann die Geschichte noch mal Revue passieren lassen kann.

Mein Ziel für das nächste Jahr werden wieder 100 Bücher sein.
Mal sehen, was das Jahr mir so bringt, vielleicht schaffe ich es ja :-)



Die Montagsfrage ist eine Aktion von Nina von Libromanie


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen