Freitag, 23. Januar 2015

Freitags-Füller # 304






  1. Vielen Dank an alle, die mich so mögen wie ich bin.
     
  2. Manchen Situationen oder Dingen bin ich nicht gewachsen. Das denke ich zumindest oft, aber am Ende bekommt man ja doch alles immer irgendwie hin.
     
  3. Es ist so langweilig - das gibt es in meinem Leben nicht.
     
  4. Irgendwann macht man alles zum ersten Mal.
     
  5. Kann mir bitte jemand sagen, was die Leute an Dschungelcamp, Bachelor usw. toll finden? Ich kann diesen Formaten nichts abgewinnen.
     
  6. Ich lebe mein Leben genau so wie es mir gefällt.
     
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein gutes Abendessen nach der Reise in den Frankenwald, morgen habe ich einen schönen Tag bei einer Familienfeier geplant und Sonntag möchte ich hoffentlich ohne Schnee und Stau wieder nach Hause fahren!


Ich wünsche Euch ein schönes, entspanntes Wochenende!



Den Freitags-Füller gibt es jede Woche bei Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)  

Hier sind alle bisher von mir ausgefüllten Freitags-Füller

Dienstag, 20. Januar 2015

Montagsfrage der KW 4/2015






Mit welchem Ende einer Geschichte warst du zuletzt gar nicht einverstanden und warum? 


In der letzten Zeit hatte ich mit meiner Buchauswahl Glück. Es war kein Buch dabei, wo mir das Ende so gar nicht gefallen hätte.

Cliffhanger am Ende eines Buches mag ich (verständlicherweise) gar nicht.
Aber auch das kam zum Glück nicht vor.

Spontan fällt mir zu dem Thema nur ein Buch ein:
Gone Girl von Gillian Flynn
Da hat mich das Ende sehr überrascht und das hatte ich so auch nicht erwartet. Das klingt zunächst ja positiv, aber es war mir einfach zu sehr konstruiert und ein bisschen unglaubwürdig.
Das bisschen Sympathie, das ich für Nick, den männlichen Protagonisten, entwickelt hatte, war durch das Ende wieder weg.
Insgesamt war ich bei dieser Auflösung der Geschichte ein bisschen ratlos.



Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen  

Sonntag, 18. Januar 2015

Wochenrückblick KW 3/2015

gesehen:

gelesen:





gewesen:

gefreut:

geärgert:


geschlafen:

gedacht: 


gezwitscher:
jede Menge Wintersport im Fernsehen

ausgelesen Ein Weihnachtswunder zum Verlieben
von Ali Harris
Eine herzerwärmende Geschichte zur Vorweihnachtszeit!

angefangen Ein Geschenk zum Verlieben von Karen Swan

außer 5 Tage im Büro nirgendwo :-)

über den Anruf eines alten Freundes

über einen Crash auf meinem iPhone, das ich danach
neu aufsetzen musste

ganz gut, aber zu wenig

das neue Jahr fängt an, wie das alte aufgehört hat, 
viel Arbeit, wenig Freizeit





Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche! 

Freitag, 16. Januar 2015

Freitags-Füller # 303






  1. Zurzeit bin ich süchtig nach Sonne, leider lässt sie sich nur selten blicken.
     
  2. Aber diese Momente genieße ich dann intensiv.
     
  3. Mit nur einem Klick sende ich ein neues eBook auf meinen Kindle.
     
  4. Ich filme gerne mit meinem iPhone, aber Videobearbeitung ist mir zu kompliziert.
     
  5. Es muss doch nicht sein, dass es jetzt noch schneit. Von mir aus kann gleich der Frühling kommen :-)
     
  6. "Clotted Cream" (Schwarzer Tee mit Sahnearoma) ist zur Zeit mein Lieblingstee.
     
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Entspannung und einen gemütlichen Abend mit dem Lieblingsmann, morgen habe ich ein paar Kleinigkeiten zu Hause geplant und Sonntag möchte ich einen ruhigen Lesetag verbringen!



Ich wünsche Euch ein schönes, erholsames Wochenende!




Den Freitags-Füller gibt es jede Woche bei Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)  

Hier sind alle bisher von mir ausgefüllten Freitags-Füller

Dienstag, 13. Januar 2015

Montagsfrage der KW 3/2015




Welche Nebenfigur mögt ihr aktuell am liebsten und warum?


Nebenfiguren bleiben mir normalerweise nicht so im Gedächtnis, weil sie oft recht "farblos" sind und die Charaktere auch nicht so stark ausgearbeitet werden.
Aber in meiner Lieblings-Krimi-Reihe, die "in Death-Reihe" von J. D. Robb mit Eve Dallas und Roarke als Hauptfiguren, gibt es zwei Nebencharaktere, die mir sehr gut gefallen.
Da ist einmal der Butler Summerset, der bereits seit Roarks Jugend an seiner Seite ist. Die beiden sind beste Freunde und vertrauen sich blind.
Aber zwischen Eve und Summerset gibt es oft tolle verbale Scharmützel und die beiden sind nicht wirklich beste Freunde. Die Dialoge sind meistens recht witzig und geben den Krimis humorvolle Momente.
Summerset ist eine interessante Figur, weil er absolut authentisch wirkt und seiner Linie immer treu bleibt.

Und da ist Eves beste Freundin Mavis Freestone.
Mavis ist ein quirliges Energiebündel und wenn sie auftaucht, gibt es meistens Chaos. Sie trägt schrille bunte Klamotten und hat ständig eine andere Haarfarbe. Aber sie ist sehr gefühlsbetont und zuverlässig und hat eine innige Verbindung zu Eve. Eine wahre Freundin eben ...



Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen